Gleitschirmschule Aerogen - Tandemflug (Passagierflug)
 


Einfach mit dem Gleitschirm als Passagier mitfliegen !

Wer möchte nicht gerne mal abheben, “den Boden unter den Füßen verlieren” und das alles ohne eine Hülle außenrum. Einfach so in der Höhe im freien sitzen und die Landschaft aus einem ganz anderen, ungewohnten Blickwinkel betrachten, ohne vorher eine aufwendige Ausbildung durchlaufen zu müssen, sich voll auf das Erlebnis, die Freiheit, konzentrieren zu können. Das alles bietet ein phantastischer Flug mit dem Gleitschirm, über Berge, Seen und Wälder, um danach auf einer frisch duftenden Wiese auszugleiten und sanft aufzusetzen.

So funktioniert´s !

Natürlich geht’s überhaupt erst los, wenn wir vorher genau geprüft haben ob ein Flug mit dem Tandemgleitschirm auch sicher durchzuführen ist. Das Wetter muß eben mitspielen, wir fliegen nur bei absolut sicheren Wetterverhältnissen. Wenn’s nicht “geht”, wird eben ein neuer Termin vereinbart.

Vor dem Start erhältst Du eine Einweisung mit einem simulierten Startlauf ohne Gleitschirm, damit Du Dir sehr gut vorstellen kannst wie der eigentliche Start abläuft. Bevor wir den Gleitschirm ausbreiten, suchen wir uns eine hindernißfreie Startstelle. Sorgfältig überprüft der Pilot alle Leinen, die Gleitschirmkappe und die Lage des Schirms. Nachdem sich der Pilot mit dem Gleitschirm verbunden hat, wirst Du “eingehängt”. Zuvor hast Du Dein Gurtzeug, das auf Deine Körpergröße eingestellt wurde, angelegt und der Pilot hat noch mal alle Verschlüsse und den korrekten Sitz überprüft. Pilot und Passagier stehen nun, fest mit dem Gleitschirm verbunden, nebeneinander. Deshalb brauchst Du beim Start nur mit dem Pilot mitlaufen. Wie bei einem großen Jet, wird auch bei unserem kleinen Tandemparaglider, unmittelbar vor dem Start, der Startcheck durchgeführt.

So, der Wind ist o. k., eins, zwei, drei und ... nach ein paar kräftigen, gleichmäßigen Schritten sind wir in der Luft. Super dieser Ausblick, das war ja gar nicht so schwer. Endlich kannst Du, nach der Anspannung vor dem Start, den Flug richtig genießen, mach´s Dir bequem und lehn Dich zurück. Du kannst Deine Arme und Beine frei bewegen, wenn Du Lust hast, pack Deine Kamera aus uns schieß ein paar Fotos oder laß die Eindrücke einfach auf Dich wirken. Nachdem wir einige Kreise und Kurven geflogen haben, über unterschiedliches Gelände hinwegschweben und dabei langsam an Höhe verlieren, bereiten wir uns langsam auf die Landung vor. Du verläßt Deine bequeme Sitzposition, richtest Deinen Körper auf, der Pilot kommt nun wieder neben Dich und steuert den Gleitschirm gegen den Wind. Nur noch wenige Meter, vergiß nicht bei der Landung ein paar Schritte mitzulaufen, wir sind sanft gelandet. Der Gleitschirm liegt nun wieder hinter uns. Deine Freunde laufen schon auf Dich zu und wollen natürlich sofort wissen wie “es” war.

Versicherung !

Selbstverständlich bist Du nach den Bestimmungen des Luftverkehrsgesetzes (LuftVG) versichert. Bei Passagierflügen von Aerogen handelt es sich um gewerbliche Flüge die wesentlich schärferen Bestimmungen unterliegen als Selbstkostenflüge oder Gefälligkeitsflüge. Alle Piloten die für Aerogen Tandemflüge durchführen haben ein vorgeschriebenes Ausbildungsprogramm durchlaufen und sind verpflichtet die gesetzlichen und die Bestimmungen von Aerogen einzuhalten.

Termine:

Bitte individuell vereinbaren, oder feste Termine aus unserem Terminplan auswählen. Ein Terminwunsch kann bei der Anmeldung natürlich angegeben werden. Sobald ein Termin von uns per eMail oder Telefon bestätigt wurde ist dieser verbindlich.

ACHTUNG:

Wetterbedingt kann ein Termin kurzfristig ausfallen, deshalb ist es unerläßlich am Abend davor die genauen Angaben über Zeit, Ort und Treffpunkt zu erfragen. Ein ausgefallener Termin kann selbstverständlich nachgeholt werden.
 

 

 TANDEMFLIEGEN

 TANDEMFLUG - STANDARD

 TANDEMFLUG - JOCHBERG

 ANMELDUNG

 GUTSCHEIN


Startvorbereitung, Passagieflug

Startlauf, Paragliding

Startplatz Brauneck, on Air

Ausblick vom Gleitschirm

Tandemgleitschirm Landung Brauneck